Skip to content

Eine Katastrophe!

^ v M ><
Pünktlich um 02:00 in der Nacht sind hier die Alarmsirenen losgegangen. Was los? Keine Ahnung. Das Permanentsignal (an- und abschwellender Ton von ca 30 Sekunden, danach 5 Sekunden Pause) deckt sich jedenfalls nicht mit einem der offiziellen Signale. Wäre ja auch zu einfach. Also mal ins vermutete nächstgelegene Lokalradio reingehört, man zahlt ja schliesslich als guter Bürger neben den Steuern für irgendwas auch den unverschämten staatlichen Abriss namens Billag.

Es dauert geschlagene verdammte 20 Minuten, bis sich dort mal jemand dazu bequemt eine Durchsage zu machen: Ha ha! Fehlalarm! Ätsch!!!
Alternativ irgendwie eine Information auf der Frontseite der Gemeindehomepage ist offenbar zuviel verlangt. Und die lokalen Zeitungsredaktionen befinden sich auch weiterhin im Tiefschlaf. Herzlichen Glückwunsch.

Und dafür wollt ihr mein teueres Steuergeld, liebe Behörden? Hoffentlich nicht! Denn diese saubere organisatorische Leistung qualifiziert sich durchaus für einen Sirenenalarm, das ist nämlich wirklich eine Katastrohpe! Und jetzt kann ich natürlich nicht mehr Schlafen, weil mein Adrenalinspiegel durch die ganze Scheisse auf dem Maximum ist!

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

The author does not allow comments to this entry